Folgendes Szenario kommt im besten Team tagtäglich vor:

Ihr Mitarbeiter Max Mustermann wurde krank. Sie, als Planerin oder Planer, müssen einen Ersatz finden. Den morgigen Dienst von Max Mustermann möchten Sie der Sarah Schnell zuweisen. Erst müssen Sie aber ihren Dienst zu Franco Forro verschieben, damit sie Zeit hat.
Das geht ja alles. Sie müssen aber exakt arbeiten, damit Sie beim Verschieben der Dienste schön in der Tagesspalte bleiben und den Dienst nicht irrtümlicherweise im Folgetag fallen lassen. Das wäre eine mittlere Katastrophe.

Ab sofort können Sie entspannter arbeiten, denn Planik zeigt Ihnen in einer Warnfarbe an, wenn Sie von der Spur driften. Sofort werden Sie sich der Gefahr bewusst und steuern wieder zurück. (Ganz sensible Planerinnen und Planer spüren eventuell sogar ein leichtes Vibrieren in der Maus… )

Spurassistent in Aktion

Das wäre es auch schon für heute, wir wünschen Ihnen unfallfreie Fahrt in Planik!

Ihr Planik Team